Vortragszyklus

Jedes Winterhalbjahr veranstaltet die HAG einen Vortragszyklus. Die Vorträge finden jeweils an einem Montagabend um 18.15 Uhr statt, meistens in der Alten Aula des Naturhistorischen Museums. Aufgrund der momentanen Situation werden im Winterhalbjahr 2020 / 21 Haupt- und Kurzreferat am gleichen Veranstaltungsort vorgetragen; eine kleine Diskussionsrunde schliesst den Anlass.

Für das Winterhalbjahr 2020 / 21 gelten die Vorgaben für die Sitzordnung und das Tragen von Hygienemasken gemäss Corona-Schutzkonzept. Auch ist jeweils eine Voranmeldung für die Referate zwingend erforderlich.

Krieg, Kultur und Technik. Zwischen Mittelalter und 20. Jahrhundert

Montag, 19. Oktober 2020

Dr. Gregor Spuhler, Zürich/Archiv für Zeitgeschichte
Ein Fall an der Grenze. Oberleutnant Erwin Naef und die Flüchtlinge im Tessin 1943

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Patrick Moser, lic. phil., Basel
Grenzfälle – Basel 1933–1945. Chancen und Risiken von Fallbeispielen im Museum

☛ Dieser Vortrag findet im Historischen Museum Basel, Barfüsserkirche statt.


Montag, 2. November 2020

Dr. Leila Zickgraf, Basel
Mensch – Maschine – Musik. Klang und Körperlichkeit im Zeitalter der Industriellen Revolution 

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Isabel Münzner, MA, Basel
Tiere und Musik – ein Ausstellungsprojekt

☛ Aufgrund von COVID-19 muss dieser Vortrag leider ausfallen. Der Vortrag wird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Montag, 16. November 2020

Prof. Dr. André Holenstein, Bern
Militärunternehmertum und Verflechtung. Strukturen, Interessenlagen und Handlungsräume in den transnationalen Beziehungen des Corpus Helveticum in der frühen Neuzeit

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Dr. Philippe Rogger, Bern
Basel als Drehscheibe für den Handel mit kriegswichtigen Gütern und Kapitaltransfers im Dreissigjährigen Krieg.

In Kooperation mit der Stiftung Militärbibliothek Basel

☛ Aufgrund von COVID-19 muss dieser Vortrag leider ausfallen. Der Vortrag wird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Montag, 30. November 2020

Dr. Benedikt Meyer, Bern
«Sternenfeld nochmal!» Basels Rolle in der Schweizer Luftfahrt

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Nicole Graf, MA, Zürich
Von Zürich in die Welt – Walter Mittelholzers Auslandflüge

☛ Aufgrund von COVID-19 muss dieser Vortrag leider ausfallen. Der Vortrag wird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Montag, 14. Dezember 2020

Dr. Benjamin Hitz / Dr. Claudia Moddelmog / PD Dr. Marcus Sandl / Dr. Daniel Sidler
Bruch oder Kontinuität? Geschichten der Reformation in Basel um 1500

Dieselben im 2. Akt
Wie schreiben wir Basler Geschichte? Berichte aus der Werkstatt

In Kooperation mit Stadt. Geschichte. Basel (Bände 3 und 4: 1250 – 1510/1530 – 1800)

☛ Aufgrund von COVID-19 muss dieser Vortrag leider ausfallen. Der Vortrag wird gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Montag, 11 Januar 2021

Dr. Severin Thomi, Bern
Vom «Urgrund unserer Kultur». Der Basler Althistoriker Felix Staehelin und seine «Schweiz in römischer Zeit»

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Dr. Annemarie Kaufmann-Heinimann, Basel
Johann Jakob Bachofens Freund Leonidas Sgoutas – eine Spurensuche


Montag, 25. Januar 2021

PD Dr. Peter-Paul Bänziger, Basel
«Was ich schon alles erlebt habe und wie ich es erlebt habe!» Eine Geschichte des Tagebuchschreibens in den Jahrzehnten um 1900

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Stefan Rindlisbacher, MA, Fribourg
Müslis, Wasserkuren und Wanderferien. Die Gesundheitsangebote der Lebensreformbewegung


Montag, 8. Februar 2021

Christoph Philipp Matt, lic. phil., Basel
Zwischen Streufund und Stadtmauer – Basels Entwicklung vom 10. zum 14. Jh.

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Andrea Rumo, lic. phil., Zürich
Kloster St. Alban – Cluniazensische Architektur im mittelalterlichen Basel?

In Kooperation mit den Burgenfreunden beider Basel


Montag, 8. März 2021

Verleihung des Forschungspreises des Schweizerischen Wirtschaftsarchivs 2020/21: 

Prof. Dr. Martin Lengwiler, Basel
«Head over Heels»: Laudatio auf den Preisträger

Zweiter Akt mit einem Beitrag von Dr. Roman Wild, Zürich
«Auf Schritt und Tritt». Die Kulturgeschichte des schweizerischen Schuhmarktes in acht Schritten

Apéro zum Ausklang

In Kooperation mit dem Schweizerischen Wirtschaftsarchiv Basel

☛ Dieser Vortrag findet im Historischen Museum Basel, Barfüsserkirche statt.


Die Druckfassung des Programms kann hier als PDF heruntergeladen werden.